Essstörungen

Essstörungen: Unter Essstörungen werden die Anorexia Nevosa, die Bulimia Nervosa  und die Essattacken durch andere psychische Störungen verstanden. Ob ein Untergewicht, Normalgewicht, oder Übergewicht vorhanden ist, wird heutzutage meist mit dem Körpermassindex oder Body Mass Index (BMI) bestimmt.


Kategorie                BMI (kg/m²)

Untergewicht           <18,5

Normalgewicht       19 –24,9

Übergewicht             25–29,9

Adipositas Grad I    30–34,9

Adipositas Grad II   35–39,9

Adipositas Grad III 40

Allerdings wird der Körpermassindex auch vom Alter bestimmt. Der wünschenswerte BMI-Wert je Alter:

Alter                BMI

19-24 Jahre  = 19-24 BMI

25-34 Jahre  = 20-25 BMI

35-44 Jahre  = 21-26 BMI

45-54 Jahre  = 22-27 BMI

55-64 Jahre  = 23-28 BMI

>64 Jahre     = 24-29 BMI

Der BMI berechnet sich aus dem Körpergewicht [kg] geteilt durch das Quadrat der Körpergröße [m]. Die Formel lautet:

BMI = Körpergewicht: (Körpergröße in m). Die Einheit des BMI ist demnach kg/m.


Liebestherapeut: Andreas Kawallek

Praxis (HPG): Thomasiusstraße 3, 

10557 Berlin

 0176/61 48 80 78

und 

Praxis (HPG): Neue Gartenstraße 52 c,

15517 Fürstenwalde

0176/61 48 80 78

kawallek@heilkundigepsychotherapie.de

Internet: www.heilkundigepsychotherapie.de


















































Es gibt weitergehend folgende Berufsbezeichnungen und seine verwandten Begriffe, die auf die eine oder andere Art therapeutisch praktizieren: Heilpraktiker, Heilpraktikerin, Psychotherapie, Psychotherapiepraxis, Psychologie, Psychotherapeut, Psychotherapeutin, ärztliche Psychotherapie, Psychotherapeuten, Psychologin, Psychologen, Psychologe, Verhaltenstherapeut, Verhaltenstherapeutin, Verhaltenstherapeuten, Psychoanalyse, Psychoanalytikerin, Psychoanalytiker, Gesprächstherapeut, Gesprächstherapie, Gesprächstherapeutin, Verhaltenstherapeut, Gesprächspsychotherapeut, Gesprächspsychotherapeutin, Gesprächspsychotherapie, Hypnotiseur, Hypnose, moderne Hypnose, klassische Hypnose, Yoga, Tai Chi, Qi Gong, Qigong, Qi-Gong. Neurologie, Neurologin, Neurologe. Psychiatrischer Notdienst, Krisenhilfe, Psychiatrische Beratung, Psychiatrische Klinik

Verwandte Begriffe sind für Berlin seine Berliner Bezirke. Charlottenburg liegt im Westteil der Metropole, wie auch Reinickendorf, Schöneberg, Spandau, Steglitz, Wedding, Wilmersdorf, Tempelhof, Tiergarten, Neukölln, Kreuzberg und Zehlendorf. Im Ostteil der Stadt Berlin liegen die Bezirke: Friedrichshain, Hellersdorf, Hohenschönhausen, Köpenick, Lichtenberg, Marzahn, Mitte, Pankow, Prenzlauer Berg, Treptow, Weissensee. Das Berliner Umland ist durch folgende Begriffe gekennzeichnet: Barnim, Dahme-Spreewald, Falkensee, Havelland, Märkisch-Oderland, Oberhavel, Oder-Spree, Potsdam, Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Berlin hat folgende Unterbezirke: Moabit,  Mariendorf, Marienfelde, Lichtenrade, Lichterfelde, Friedenau, Frohenau, Westberlin, West- Berlin und Ostberlin, Ost-Berlin,